Objektbetreuung

Der Hausmeister-Service Gauder, gegründet am 01.01.1996, ist ein kleines, aber leistungsstarkes Unternehmen mit derzeit 5 Mitarbeitern. Wir betreuen zurzeit 10 Wohnobjekte mit insgesamt 693 Wohneinheiten in Düsseldorf

und Neuss.

Unser Büro befindet sich auf der Lorbeerstr. 33 in 41466 Neuss.

 

 

Folgende Dienstleistungen „Rund um´s Haus“ können wir Ihnen anbieten:

 

 

 

Weiterhin übernehmen wir für Sie:

 

  • die Überwachung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes des betreuten Anwesen
  • die Einteilung und Kontrolle der eigenen Fachkräfte und Ausführen
    von Kleinreparaturen
  • die persönliche Kontaktpflege mit dem Verwaltungsrat und den Hausbewohnern sowie die Annahme und Erledigung von Beanstandungen und Sonderfällen
  • Achtung auf Einhaltung der Hausordnung soweit es die Gemeinschaftseinrichtung betrifft

 

Selbstverständlich ist der Maschinen- und Gerätepark für alle oben genannten Arbeiten vorhanden.

Zur Objektbetreuung eingesetzt werden von unserem Unternehmen nur gelernte Handwerker oder als Hausmeister erfahrene Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter sind zusätzlich mit Mobilfunk ausgerüstet, so daß einen ständige Verfügbarkeit sichergestellt ist.

 

 

Nachfolgend unser detaillierter Leistungskatalog:

 

Reinigungsservice - Innenbereich

 

  • Kehren der Bodenbeläge, Schmutzaufnahme
  • Feuchtes Wischen der Bodenbeläge, mit Seifen- oder Alkoholreiniger oder desinfizierender Dispersion
  • Staubsaugen von Teppichböden und Läufern
  • Geländer und Handläufe abwischen, eloxierte und verchromte Teile
    blank halten
  • Heizkörper, Fensterbretter, Brüstungen, Schalter, Briefkästen
    feucht abwischen
  • Gemeinschaftliche Türen, wie Eingangs-, Hof und Schleusentüren, abwaschen und abledern
  • Fahrstuhlkabinen und deren Türen innen und außen reinigen
  • Aschenbecher leeren und feucht auswischen, Papierkörbe entleeren
  • Lichtblenden und Beleuchtungskörper demontieren, außen und
    innen reinigen
  • Treppenhausfenster und Glasbausteine allseitig, soweit ohne Gefährdung erreichbar, durch Einwaschen und Abziehen reinigen
  • Fenster wie vor, jedoch inkl. Rahmen abwaschen und abledern
  • Kellergänge und gemeinschaftliche Räume kehren, falls möglich,
    feucht wischen
  • Technische Räume, wie Heizungs-, Zähler-, Lüftungs-, Öllagerraum, kehren, falls möglich feucht wischen
  • Wasch-, Trocken-, sowie Fahrrad- und Kinderwagenabstellräume kehren, falls möglich, feucht wischen
  • Speicherflächen und gemeinschaftliche Speicherräume kehren
  • Müllplätze und Müllräume auskehren und sauber halten

 

Reinigungsservice- Außenbereich

 

  • Befestigte und unbefestigte Flächen von Papier und sonstigen
    Unrat befreien
  • Unkraut, soweit unansehnlich, bei den Zuwegen zum Eingangs-
    bereich beseitigen
  • Hauszugänge, Zufahrten, PKW-Plätze manuell kehren
  • Große Hofflächen mit Kehrmaschine oder manuell kehren
  • Fußroste an den Eingangstüren herausnehmen und reinigen
  • Papier- und Abfallkörbe im Außen- und Gartenbereich kontrollieren
    und entleeren
  • Wassereinläufe, Gullys von Schmutz (Laub, Papier und Unrat) befreien, Schlammeimer, soweit herausnehmbar, entleeren
  • Öffentliche Straßen und Gehwege (die nicht durch die öffentliche Verkehrsreinigung versorgt wird) reinigen, entsprechend des gültigen Gemeindereinigungssatzes
  • Müllboxen auskehren und sauber halten

 

 

Winterdienst

 

  • Räumung des Schnees nach den derzeit gültigen Bestimmungen der Gemeindesatzung
  • Streuen der Verkehrsflächen mit Salz oder Sand zur Vermeidung von Schnee- und Eisglätte
  • Entfernen des Streugutes nach Erfordernis

 

Gartenpflege

 

  • Papier, Steine und sonstigen Unrat aus Gartenanlagen beseitigen und auf gepflegten Gesamtzustand achten
  • Rasen mähen (in der Saison, in der Regel von Mai - September)
  • Schnittgut auf dem Rasen liegen lassen
  • Hecken, Büsche und kleine Bäume schneiden
  • Spielplatzanlagen und Sandkästen sauber und von Unkraut frei halten, Sand auflockern
  • Laub im Spätherbst oder Frühjahr aus Gartenanlage rechen
  • Abtransport und Entsorgung des Schnittguts in eine Kompostieranlage. Preis nach Gewicht
  • Pflanzungen von Unkraut befreien, Beete aufhacken und aufbereiten

 

 Haustechnik

 

  • Inspektion der gesamten haustechnischen Einrichtungen im Gemeinschaftsbereich anhand einer Checkliste. Behebung von
    kleineren Mängeln
  • Überprüfung der elektrischen Einrichtung, wie Schalter, Klingelanlagen, Beleuchtung, Zeituhren, Sicherungen, Türlautsprecher, Netzgleichrichter, Klingeltrafo, elektrischer Türöffner, wenn vorhanden, Überwachung des Notstromaggregats
  • Überprüfung des gesamten sanitären Bereichs, wie Undichtigkeiten im Rohrleitungssystem, tropfende Ventile, Oberteile, Stopfbuchsen, Mischer, Siphons, Anschlüsse, Waschbeckenverstopfung
  • Überprüfung der mechanischen Einrichtung, wie Türschließautomaten, Zylinder, Federbänder, Schlösser, Feuerhemmtüren
  • Überprüfung der Liftanlage, Stockwerktüren, Laufruhe, Geräusche, Notruf, TÜV-Prüfungen, Aufzug-Buchanlagen, Anbringung von Hinweisschilder, Liftbefreiung
  • Überprüfung der Feuerlöschanlage, wie Prüf -Placketten an den Geräten. Optische Überwachung von Dichtigkeit der Druckflaschen, Druckleitungen, Hähne und Ventile
  • Überwachung der zum Anwesen gehörenden Dachrinne, Regen-, Fall- und Grundleitungen auf Verstopfung. Reinigung der Schlammeimer, Fangkörbe und Siebe, soweit erreichbar

 

Pflege und Überwachung der Tiefgarage

 

  • Garagentor auf technischen Zustand, elektrische und mechanische Funktion prüfen, Laufschienen abschmieren
  • Überprüfung der Abluftanlagen, Abgaswarngeräte, Zeituhrsteuerung, Ventilatormotor, Keilriemensitz, Garagenbeleuchtung
  • Regelung der Beheizten der Tiefgaragenabfahrt
  • Überprüfung der Notausgänge, Notausgangsbeleuchtung, Warnschilder
  • Überprüfung der Tiefgaragengullys, Reinigung der Schlammeimer
  • Doppelparksystem, wie Duplexgaragen auf technischen Zustand prüfen, Hydraulik, Mechanik, elektrische Funktionen, Fachfirmen und Abschmierdienst überwachen
  • Tiefgaragenzufahrten und Fahrstraßen der Garagen manuell oder mit Kehrmaschine reinigen
  • Privat genutzte Abstellplätze oder Boxen manuell kehren oder mit Kehrmaschine reinigen
  • Bodenrinnenabläufe, Türen, Tore, Notausgänge reinigen
  • Verkauf von Waschmarken an Hausbewohner zu festgelegten Zeiten (wird durch Aushang bekannt gegeben
  • Entleerung der Münz- und Geldautomaten, Abrechnung der entnommenen Beträge mit Waschmaschinenabrechnungsblatt an Hausverwaltung

 

Bedienung der Heizungsanlage

 

  • Nach Übergabeprotokoll und technischen Vorschriften des Herstellers Heizungsanlage bedienen
  • Brenner auf Funktion halten, Stauscheibe, Fotozelle, Zündtrafo, Brennermotor, Verrußung überwachen
  • Funktionskontrolle von sämtlichen Ventilen, Ausläufen und Stopfbuchsen
  • Kesselthermostat und Temperaturen nach Jahreszeit regeln. Nachtabsenkung, Zeituhren einreglen und beobachten
  • Umwälz- und Ladepumpe für Kesselheizung prüfen und turnusmäßig umschalten
  • Brauchwasserzirkulationspumpe prüfen turnusmäßig umschalten
  • Wasserdruckmanometer beobachten, Druck sicherstellen, Wasser auffüllen
  • Brennvorräte monatlich überprüfen und Nachbestellung über Verwaltung veranlassen
  • Auf Einhaltung bestehender Wartungsverträge achten und Wartungs-
    firmen überwachen
  • Kontrolle und Überwachung des Zählerbereichs des Elektro- Nachtspeicher (anstelle von Punkt F.24)
  • Kontrolle und Überwachung Fernwärmeversorgungsanlage, bei Störung sofortige Meldung an das zuständige Energieversorgungsunternehmen

 

Müllentsorgung

 

  • Zentrale Müllwurfanlage überwachen, bei etwaigen Verstopfungen mit einfachen Mitteln freilegen
  • Größere Müllschachtverstopfungen mit Hilfsmitteln, wie Gestänge, beseitigen
  • Bereitstellung von Mülltonnen, Müllcontainern für die Müllabfuhr. Nach Leerung wieder Einfahren in die dafür vorgesehenen Räume (entfällt, wenn die Bereitstellung durch die Müllabfuhr übernommen wird)
  • Entsorgung von Sperrgut. Recycling von Glas, Altpapier

 

Notdienst

 

Der Hausmeister-Service Gauder ist telefonisch erreichbar. Der Notdienst ist abrufbar bei Wasserrohrbruch, Heizungsausfall, Kanalverstopfungen, Lifteinschluß, Stromausfall und sonstigen wirklichen Notfällen. Notdienst-Reparaturen werden sofort ausgeführt, wenn Gefahr im Verzug ist. Zuständige behördliche oder fachliche Stellen werden, wenn notwendig, in Kenntnis gesetzt und beauftragt. Der Notdienstmonteur hilft weitere Schäden abzuwenden. Dem Auftraggeber wird umgehend Bericht erstattet. Material und Lohn werden gesondert berechnet. Für die An- und Abfahrt berechnen wir Fahrkosten in Höhe von 16,00 €.

 

Für die Einweisung als Aufzugführer für den TÜV werden Mitarbeiter des Hausmeister-Service Gauder zur Verfügung gestellt (Gebühren trägt der Auftraggeber). Die Mitarbeiter helfen bei Liftunterbrechung. Nach den Vorschriften des Gewerbeaufsichtsamtes ist unter Umständen vom Auftraggeber zusätzlich ein Aufzugführer aus dem Anwesen zu bestellen. Material und Lohn werden gesondert berechnet. Für die An- und Abfahrt berechnen wir Fahrkosten in Höhe von € 16,00